Sehr geehrter Besucher, liebe Sportfreunde,

 

wir freuen uns, Sie auf der Internetseite unseres Vereins begrüßen zu dürfen.

 

Der SV Croatia Reutlingen blickt inzwischen auf eine über 40-jährige Vereinsgeschichte zurück. Unsere Mitglieder unterstützen den Verein nicht nur mit sportlichen Leistungen, sondern auch durch ehrenamtliches Engagement. 

 

Gemeinsam sind wir stark – nur so können wir die sportlichen und wirtschaftlichen Herausforderungen meistern, bitte unterstützen Sie uns als Sponsor, als Fan bei unseren Spielen und in den sozialen Netzwerken und werden Sie Mitglied beim tollsten Fußballverein.

 

Die Vereinsführung





folge uns auf Facebook:

stay tuned:

Bleib auf dem laufenden in Echtzeit, mit der SV Croatia Reutlingen App für das Handy.

Erhältlich bei Google Play und im Apple Store.



Aktuelle Nachrichten:

Kurz vor Jahresende kann SV Croatia Reutlingen noch zwei Transfers vermelden.


Der erste Transfer ist eine Herzensangelegenheit. Ante Galic kehrt nach 2,5 Jahren wieder zurück an seine alte Wirkungsstätte. Bereits von 2010 bis 2015 schnürte Ante seine Kickstiefel für seinen Heimatverein. Nachdem er danach beim SSV Reutlingen und den TSG Young Boys Reutlingen sein Können zeigte, war die Zeit reif wieder "nach Hause" zu kommen. Der Kontakt war immer vorhanden was nicht nur der Tatsache geschuldet ist, dass ein großer Teil seines Umfeldes bei Croatia in den verschiedensten Bereichen tätig ist. Mit diesem Verein hat er bereits große Erfolge gefeiert und will nun tatkräftig helfen aus dem Mittelfeld wieder nach oben zu kommen. Ante Galic: "In den letzten 3 Jahren konnte ich mich nicht nur sportlich, sondern auch persönlich weiterentwickeln. Ich freue mich jetzt aber wieder zuhause zu sein."

 

Der zweite Transfer ist eine Familienangelegenheit. Andrija Petrovic (derzeit Vereinslos) ist der Bruder von unserem 6er Niko Petrovic. Der 26jährige hat bereits 50 Spiele in der ersten sowie der zweiten Bosnischen Liga auf seinem Konto sowie auch 13 Einsätze in der zweiten kroatischen Liga. Er ist gelernter linker Verteidiger und freut sich nun endlich zusammen mit seinem Bruder Niko in einer Mannschaft zu spielen. 

(FL)